Chinesisches Rotes Kreuz will Taiwan im Kampf gegen SARS unterstützen
 
von cri

Beijing:

Der ständige Vizeleiter des Chinesischen Roten Kreuzes, Wang Lizhong, hat am Montag seine Besorgnis über die Ausbreitung von SARS in Taiwan geäußert.

In einem Brief an seinen Kollegen in Taiwan, Chen Changwen, erklärte er ferner die Bereitschaft, dringend erforderliche medizinische Mittel zur SARS-Bekämpfung an Taiwan zu liefern. Das chinesische Rote Kreuz werde Taiwan im Kampf gegen die Lungenkrankheit mit allen Kräften unterstützen, so hieß es in dem Schreiben.