Angebot an Nahrungsmitteln in Beijing weiter reichhaltig
 
von cri

Beijing:

Die Preise für Nahrungsmittel auf den Großhandelsmärkten in Beijing sind weiter stabil und zum Teil sogar gesunken.

Jüngsten Angaben des Beijinger Statistikamtes zufolge hielten sich die Gesamtumsätze und das Preisniveau für Gemüse und Fleisch, Eier und Geflügel sowie für Getreide, Speiseöl und Obst auf annähernd gleichem Niveau. Zudem habe der Einzelhandel in Beijing im April ein weiteres Wachstum verzeichnet. Das Beijinger Statistikamt mahnte jedoch, auf mögliche negative Auswirkungen der SARS-Epidemie im weiteren Jahresverlauf vorbereitet zu sein.