China ist gegen Teilnahme Taiwans an WHO-Konferenz
 
von cri

Beijing:

Die Sprecherin des chinesischen Außenministeriums Zhang Qiyue hat am Donnerstag in Beijing eine Teilnahme Taiwans an der WHO-Konferenz in jeder Form entschieden abgelehnt.

Vor der Presse betonte Zhang Qiyue, beide Seiten der Taiwan-Straße arbeiteten im Kampf gegen die SARS-Epidemie gut zusammen. Deshalb gebe es für Taiwan keinen Anlass, unter dem Vorwand der Bekämpfung von SARS der Weltgesundheitsorganisation beizutreten.