Chinas Quarantänebehörde verweigert allen SARS-Infizierten die Ausreise aus China
 
von cri

Beijing:

Der Leiter des staatlichen Hauptamtes für Qualitätskontrolle und Quarantäne, Li Changjiang, hat am Sonntag in Beijing den Willen bekräftigt, keinen SARS-Fall aus China ausreisen zu lassen.

Vor Mitarbeitern für Qualitätskontrolle und Quarantäne in der Zollkontrolle des Internationalen Flughafens von Beijing bekräftigte Li Changjiang zudem, alles Mögliche zu tun, um eine weitere Verbreitung von SARS durch Reisende ins Ausland zu verhindern. Auch in den chinesischen Häfen soll bei der Einreisekontrolle die Sicherheit gewährleistet werden.