Neue SARS-Daten aus dem chinesischen Gesundheitsministerium
 

Das Pressebüro des chinesischen Gesundheitsministeriums hat am Montag die jüngsten Daten zur SARS-Epidemie auf dem chinesischen Festland veröffentlicht. Danach wurden von Sonntag 10 Uhr bis Montag 10 Uhr insgesamt 8 neue SARS-Fälle gemeldet, zwei Personen waren in dieser Zeit ihrer Krankheit erlegen. Aus der chinesischen Hauptstadt Beijing wurden 5 neue Fälle gemeldet.

Damit erhöhte sich die Zahl der SARS-Fälle auf dem chinesischen Festland auf insgesamt 5.316. Die Zahl der Todesopfer stieg auf 317.

(CRI)