Jüngste SARS-Daten aus China
 
von CRI

Beijing:

Das chinesische Gesundheitsministerium hat am Dienstag die jüngsten SARS- Daten veröffentlicht. Danach wurden auf dem chinesischen Festland von Montagvormittag 10 Uhr bis Dienstagvormittag 10 Uhr 138 SARS-Neuerkrankungen und 8 Todesfälle gemeldet.

Damit erhöhte sich die Zahl der SARS- Fälle auf 4409, die Zahl der Todesopfer stieg auf 214. 1460 Patienten konnten geheilt die Krankenhäuser verlassen.

In Beijing wurden 70 neue SARS-Fälle registriert, 4 weitere Patienten sind verstorben. Damit erhöhte sich die Zahl der SARS-Kranken in Beijing auf 1967.