2003 Nr.18
Dumping des Doppelstandards
Man sollte niemals unterschätzen, wie sehr eine schnell wachsende Wirtschaft unter einem neidischen Protektionismus zu leiden haben wird. Nehmen wir China als Beispiel. Offizielle Statistiken zeigen, dass seit den 1990ern ein siebter aller Anti-Dumping-Fälle weltweit gegen das Land ging, eine Quote, die höher ist als die der meisten anderen Nationen. Auf der anderen Seite wird wenig getan, um die chinesischen Industrien, die durch eine wachsende Anzahl von Produkten zu Schleuderpreisen auf dem inländischen Markt Chinas zu leiden haben, zu schützen.
Wiederaufbau des Irak inmitten von Streitigkeiten
Ölinteressen sichern
Dumping des Doppelstandards
Kohlenbergwerk-Explosionen: Warum immer wieder?
Der neue Golf-Krieg beeinträchtigt Chinas Ölindustrie
Deutlich mehr SARS-Fälle in Beijing
Presseerklärung des Generalsekretärs des Boao-Asienforums Long Yongtu am 9. April 2003
Zweites Boao Forum findet wie geplant statt
Boao-Forumchef: Der Irak-Krieg hat keine großen Auswirkungen auf Chinas Treibstoffversorgung
Long Yongtu, neu gewählter Generalsekretär
Hainan: Keine SARS-Fälle
Die Durchführung der 2. Phase des BOAO-Bauprojektes macht guten Fortschritt