2003 Nr.25
China und Russland: Gute Nachbarn

Staatspräsident Hu Jintao begann seine 11tägige Asien-Europa-Reise am 26. Mai mit einem Besuch Russlands. Der größte Nachbar Chinas war ein angemessenes Ziel für die erste auswärtige Reise Hus, seit die neue zentrale Staatsführung im März ihr Amt antrat. Die Welt sah gespannt zu, wie Chinas neuer Staatspräsident delikate auswärtige Angelegenheiten handhaben würde.

Ein gefährliches Spiel spielen
Aktuelle landesweite SARS-Lage: Neue Zuversicht
Hoffnungen auf gleichzeitige Aufhebung der Reisewarnungen für Beijing und Taiwan
Tong Chee Hwa begrüßt Aufhebung der Reisewarnung für Hongkong in den USA
Aktuelle SARS-Daten in China und weltweit
Chinesische Reiseagenturen vereinbaren gemeinsame Vorsorge gegen SARS
Aktuelle nationale und internationale SARS-Daten
Kombination traditioneller chinesischer und westlicher Medizin effektiv bei der SARS-Behandlung
Aktuelle SARS-Daten in China
Wiederaufnahme des Inlandstourismus in Provinz Guangdong
Rapides Wachstum in der Autovermietungsbranche
Humanere Maßnahmen in Beijings Gefängnisse eingeführt
China und Russland: Gute Nachbarn
Eine gigantische Freundschaft
Chinesisch-Russischer Handel erfreut sich guter Aussichten
USA-Russland: Differenzen überwinden
Lässt der Irak-Krieg eine Veränderung in der Weltordnung vorausahnen?
Das Boao-Asienforum wird vertagt
Presseerklärung des Generalsekretärs des Boao-Asienforums Long Yongtu am 9. April 2003
Zweites Boao Forum findet wie geplant statt
Boao-Forumchef: Der Irak-Krieg hat keine großen Auswirkungen auf Chinas Treibstoffversorgung
Long Yongtu, neu gewählter Generalsekretär
Hainan: Keine SARS-Fälle
Die Durchführung der 2. Phase des BOAO-Bauprojektes macht guten Fortschritt