2004 Nr.34
Die Religion in Tibet

Tibet hat durch seine wunderbare Landschaft, seine lange Geschichte, seine glänzende Kultur, seine starke religiöse Atmosphäre und seine schlichte Bevölkerung zahlreiche Touristen angezogen. Damit die Leser Tibet noch besser kennen lernen, werden wir eine Serie von Berichten über Tibet bringen. In dieser Ausgabe veröffentlichen wir zuerst einen Bericht über den tibetischen Buddhismus. – Die Red.

Die Religion in Tibet
Zerstören oder nutzen?
Welche Rolle spielte der Westen vor und nach dem Putsch in Tibet 1959?
China:
Gedenkfeier zum 100. Geburtstag von Deng Xiaoping in Beijing stattgefunden
Chinesische Spitzenpolitiker besuchen die Gedenkausstellung zum 100. Geburtstag von Deng Xiaoping
Chinas Staatspräsident für Ausbau der Kooperation mit Nepal
Chinas Premier würdigt Beziehungen zu Australien
China entschieden gegen den Antrag über sogenannte „Teilnahme“ Taiwans an der UNO.
Bisher über 16 Milliarden Yuan für den Bau der Qinghai-Tibet-Eisenbahnlinie investiert
Chinas Kraftfahrzeugimporte um 25 Prozent gestiegen
Neue Gesichter auf der 5. Internationalen Messe der Luft- und Raumfahrt Chinas
Vereinbarungen über mehr als eine Billion Dollar Fremdkapital in China
Ausländer in China können ab sofort unbefristete Aufenthaltsgenehmigungen erhalten
International:
Venezuelas Präsident Hugo Chavez im Amt bestätigt
Nordkorea fordert von den USA Kooperation in Sechsergesprächen
Nordkorea wirft der US-Regierung Sabotage der Wirtschaftszusammenarbeit mit Südkorea vor
Arafat zu Reformen aufgefordert
Führer der namibischen Hereros fordert Entschädigung von Deutschland