Japans Verteidigungsminister verneint Bedrohung aus China
 

Der japanische Verteidigungsminister Yoshinori Ohno hat am 7. Januar in Tokio betont, dass China für Japan eher ein wichtiges Nachbarland als eine Bedrohung sei.

In seiner Rede im Tokioter Klub von ausländischen Journalisten bezeichnete er China als ein wichtiges Nachbarland Japans, das für Frieden und Sicherheit Japans und Asiens von großer Bedeutung sei. Er werde sich Mühe geben, um die Kontakte zwischen den Verteidigungsbehörden beider Länder zu fördern.

(CRI)