Siemens investiert 120 Millionen Yuan RMB in Neubauten von Werken
 

Die Shanghaier Siemens GmbH für Schalterherstellung gab vor kurzem bekannt, 120 Millionen Yuan RMB in den Aufbau neuer Werkstätten in der Wirtschafts- und Technikerschließungszone im Shanghaier Stadtbezirk Minhang zu investieren. Damit wird Shanghai neben Deutschland Siemens größter Geschäftsstandort

Meldungen zufolge hat Siemens sich ständig aktiv für die Vergrößerung seiner Geschäftsambitionen in Shanghai eingesetzt. Alle Geschäftsbranchen von Siemens sind nun in Shanghai vertreten. Bisher ist Siemens in Shanghai mit 17 Tochterunternehmen vertreten und beschäftigt in der südöstlichen Metropole über 12 000 Angestellte und Arbeiter.

(CRI)