2005 Nr. 41
Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 
 
Inhalt dieser Ausgabe
Landwirtschaft – Schlüssel zur Entwicklung Chinas

Anfang der 1980er äußerte der chinesische Staatsführer Deng Xiaoping, dass China in der Mitte des 21. Jahrhunderts das Niveau eines entwickelten Landes erreichen würde.

Heute, über 20 Jahre später, stellen die Chinesen fest, dass die Entwicklung der Landwirtschaft der Schlüssel zur Erreichung dieses Ziels ist.

 
 

Der Bereich Automation and Drives der Siemens AG hat vor kurzem im Shanghaier High-Tech-Gebiet Songjiang ein neues Logistikzentrum eröffnet.

 

Das „Forum über die Zusammenarbeit chinesischer und deutscher KMU“ bzw. das 10. Jubiläum der Kooperation zwischen der Vereinigung deutscher klein- und mittelständischer Unternehmen und China hat am 29. August in der chinesischen Stadt Shanghai stattgefunden. Der stellvertretende Vorsitzende der Chinesischen Vereinigung für Industrie und Handel Sun Xiaohua und der Generalsekretär des Zentralverbands des Deutschen Handwerks Hanns-Eberhard Schleyer waren bei der Konferenz zugegen. Dabei haben beide Seiten eine Vereinbarung über neue Kooperationsprojekte unterzeichnet.

 

In der nordostchinesischen Stadt Shenyang ist am 14. September der Grundstein für einen deutschen Industriepark gelegt worden. Der moderne Industriepark wird der erste sein, den ein EU-Land in China errichtet.

 

Auch 2005 findet die von der Kölner Messe AG organisierte Messe „Practical World Asia“ in Zusammenarbeit mit der China International Hardware Show statt.

 

Im Zuge der internationalen Expansion hat die Münchner HiProCall AG in Shanghai ein Vertriebsbüro eröffnet und ist somit als einer der ersten deutschen TK-Dienstleister im chinesischen Markt präsent.

 

Der Autokonzern Mercedes-Benz China hat fünf PKWs vom Typ G55 AMG Kompressor zurückgerufen.

 

Laut einem Bericht der amtlichen chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua wird die DaimlerChrysler AG Ende nächsten Jahres den Chrysler 300C und den Chrysler-Minivan in China produzieren. Dazu stellte der CEO der Chrysler Group, Tom LaSorda, im Rahmen einer Asienreise die Unternehmenspläne für die Wachstumsmärkte China und Taiwan vor. Wie es heißt, seien insgesamt zusätzliche Investitionen von 300 Millionen Euro geplant. Damit stiegen die Gesamtinvestitionen des Konzerns und seiner Partner in der Region auf 1,5 Milliarden Euro, sagte LaSorda.

 

Anfang der 1980er äußerte der chinesische Staatsführer Deng Xiaoping, dass China in der Mitte des 21. Jahrhunderts das Niveau eines entwickelten Landes erreichen würde.

Heute, über 20 Jahre später, stellen die Chinesen fest, dass die Entwicklung der Landwirtschaft der Schlüssel zur Erreichung dieses Ziels ist.

 
Vor dem Palkor-Kloster an der Zongshan-Burg erstreckte sich eine mit Steinplatten gepflasterte Straße, an der Wohnhäuser im tibetischen Baustil eng hintereinander standen. Zhaxi, ein Einwohner Gyangzes, sagte mir stolz, dass diese Straße, obwohl klein, von zahlreichen Touristen aus allen Ländern der Welt besucht worden sei.
 
China:
Hu Jintao nimmt an der Eröffnung der G20-Ministerkonferenz teil
270 Mrd. Yuan Umsatz in der ersten Oktober-Woche
Chinesische Regierung stellt Geldmittel für Katastrophenhilfe bereit
Devisenreserven in Hongkong nehmen ständig zu
Shanghaier Tourismusfest zum beliebten allgemeinen Festival in China geworden
500 stärkste Unternehmen der chinesischen Produktionsindustrie entwickeln sich schnell
In den kommenden 5 Jahren wird China mehr Fachkräfte brauchen
Aktionsprogramm für Nahrungssicherheitsgarantie während der Olympischen Spiele 2008 in Gang gesetzt
China wird an A350 mitwirken
Erste internationale akademische Konferenz für Gynäkologie in Beijing
Kooperation zwischen China und der Schweiz bei Naturkatastrophen
China lehnt entschieden amerikanische Beschränkungen gegen chinesische Textilienwaren ab
International:
Annan fordert bei Kampf gegen Vogelgrippe Solidarität der internationalen Gemeinschaft
Konferenz der Regierungschefs der Shanghaier Kooperationsorganisation in Moskau
Britisch-französischer Konflikt schwelt weiter
Irakischer Präsident spricht sich für längere Stationierung der Alliierten im Irak aus
NATO will ihre Mission in Afghanistan ausweiten
Jordaniens König ruft zur Schaffung einer Atmosphäre für Frieden zwischen Israelis und Palästinensern auf
Friedens-Nobelpreis an IAEO und El Baradei
China will einen „Konfuzius-Bildungspreis“ in der UNESCO einrichten
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 
 
Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China