Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

Chinas Getreideproduktion im Jahr 2005 auf über 480 Millionen Tonnen geschätzt

Die chinesische Landwirtschaft hat laut einer Prognose des chinesischen Agrarministeriums im Jahr 2005 mehr als 480 Millionen Tonnen Getreide produziert. Das entspreche einer Steigerung um rund 15 Millionen Tonnen, erklärte Landwirtschaftsminister Du Qinglin auf einer Sitzung am 28. Dezember 2005 in Beijing. In den vergangenen zwei Jahren hatte die Getreideproduktion in China um insgesamt mehr als 50 Millionen Tonnen zugenommen.

Ferner verwies Du Qinglin darauf, dass auch der Außenhandel mit chinesischen Agrarprodukten im Jahr 2005 deutlich gewachsen sei. In den ersten zehn Monaten hätten die Im- und Exporte ein Gesamtvolumen von mehr 45 Milliarden US-Dollar erreicht, was im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres einem Zuwachs von 9 Prozent entspricht. Damit sei China der weltweit viertgrößte Händler von Agrarprodukten, so der Landwirtschaftsminister weiter.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China