Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

Wirtschaft Tibets wächst seit fünf Jahren um über 12 Prozent pro Jahr

Die Wirtschaft des Chinesischen Autonomen Gebietes Tibet ist seit fünf Jahren in Folge um mehr als 12 Prozent pro Jahr gewachsen. Einer Statistik zufolge stieg das Bruttoinlandsprodukt von Tibet im vergangenen Jahr auf 25 Milliarden Yuan.

Das Autonome Gebiet profitierte dabei in den vergangenen fünf Jahren von der kräftigen Unterstützung der chinesischen Zentralregierung sowie von Hilfen aus Provinzen und Städten in anderen Teilen des Landes.

Derzeit vollzieht sich in Tibet ein wirtschaftlicher Strukturwandel. War bisher die Agrarwirtschaft der führende Wirtschaftszweig, so gewinnt der Dienstleistungssektor in Tibet immer mehr an Bedeutung. Die Einkommen der Bauern und Viehzüchter sind in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen, so die Statistik weiter.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China