Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

China will Rechte und Interessen von Frauen und Kindern strenger schützen

Die chinesische Regierung will die Rechte und Interessen von Frauen und Kindern in China durch effektive Maßnahmen strenger schützen. Dazu gelte es, ein geeignetes gesetzliches sowie gesellschaftliches Umfeld zu schaffen, hieß es in einer am 16. Januar verbreiteten Presseerklärung. Die zuständigen Behörden wurden aufgefordert, größeren Wert auf den Schutz der Rechte und Interessen von Frauen auf dem Lande zu legen. Zudem solle die Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt gewährleistet werden. Insbesondere an der Basis müssten die Rechte und Interessen von Frauen und Kindern strenger geschützt werden. Allgemein werde das Ziel verfolgt, den Schutz der legitimen Rechte und Interessen von Frauen und Kindern in China weiter zu vervollkommnen, hieß es weiter.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China