Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

US-Vizeaußenminister Robert Zoellick besucht China

US-Vizeaußenminister Robert Zoellick ist am 23. Januar in Beijing eingetroffen und begann seinen dreitägigen China-Besuch. Als US-Verantwortlicher des strategischen Dialogs- und Konsultationsmechanismus zwischen China und den USA sowie als Verfasser der „Steak Holder“-Theorie zwischen den USA und China hat Zoellick mit seinem China-Besuch die große Aufmerksamkeit auf sich gelenkt.

Wie zu erfahren war, wurde Robert Zoellick bereits von Chinas Ministerpräsident Wen Jiabao empfangen. Zudem werden der chinesische Außenminister Li Zhaoxing und andere hochrangige Vertreter Chinas Gespräche mit dem US-Vizeaußenminister führen. Beide Seiten werden Meinungen über die chinesisch-amerikanischen Beziehungen sowie über gemeinsam interessierende wichtige internationale und regionale Fragen austauschen.

Zuvor hatte Zoellick darauf hingewiesen, dass die USA und China zwei wichtige „Steak Holder“, also aktive Beteiligte im Rahmen des internationalen Systems, sind. Die Interessen beider Länder seien aus seiner Sicht eng miteinander verflochten.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China