Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

In- und ausländische Journalisten zu Berichterstattung zu den beiden Jahrestagungen begrüßt

Das Büro des Ständigen Ausschusses des chinesischen Nationalen Volkskongresses und das Büro des Landeskomitees der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes haben am 4. Februar angekündigt, dass die 4. Jahrestagung des 10. chinesischen Nationalen Volkskongresses und die 4. Jahrestagung des 10. Landeskomitees der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes jeweils am 5. und 3. März eröffnet werden. Zur Berichterstattung über die beiden Jahrestagungen werden in- und ausländische Journalisten begrüßt.

Die Journalisten, die über die beiden Tagungen berichten wollen, sollen sich zuerst darum bewerben. Die ausländischen Journalisten, die ständig in China akkreditieren, sollen das Gesuch beim Pressezentrum und die ausländischen Journalisten, die extra zur Berichterstattung nach China kommen, bei den chinesischen Botschaften und Konsulaten in ihren Ländern sowie beim Sonderbeauftragtensamt des chinesischen Außenministeriums in den Sonderverwaltungszonen Hongkong und Macao stellen.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China