Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 
International

USA und Nordkorea sprechen in Kürze über Währungsskandal in Nordkorea

US-Außenministeriumssprecher Adam Ereli bestätigte am 23. Februar auf einer Pressekonferenz in Washington, dass die USA mit Nordkorea am 7. März in New York über den Währungsskandal in Nordkorea sprechen werden. Die USA werfen Nordkorea vor, US-Banknoten in Millionenhöhe gefälscht und verbreitet zu haben und der Geldwäsche Vorschub zu leisten. Die US-Regierung beabsichtigt, Wirtschaftssanktionen gegen Nordkorea in die Wege zu leiten.

Nordkorea hat bereits das geplante Vorgehen der USA gegenüber Nordkorea angehört und akzeptiert. Das Treffen der Vertreter der beiden Staaten findet in der ständigen Vertretung Nordkoreas im UNO-Hauptquartier statt, so Ereli weiter.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China