Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 
China fordert von USA aktive Haltung gegen Unabhängigkeit Taiwans

Das chinesische Außenministerium hat die USA aufgefordert, aktive Maßnahmen gegen Aktivitäten für eine Unabhängigkeit Taiwans zu ergreifen. China wolle gemeinsam mit den USA die bilateralen Beziehungen sowie Frieden und Stabilität in der Taiwan-Straße wahren, so der Sprecher des chinesischen Außenministeriums Liu Jianchao am 28. Februar in Beijing. An die US-Regierung richtete Liu Jianchao den Appell, die Ernsthaftigkeit und Gefährlichkeit der Bestrebungen von Chen Shuibian nach einer Abspaltung Taiwans von China zu erkennen. Dabei verwies der Sprecher auf die jüngste Aussage der US-Regierung, dass die USA an ihrer Ein-China-Politik festhalte und eine Unabhängigkeit Taiwans nicht unterstütze. Die US-Regierung sei gefordert, an ihren Zusagen in der Taiwan-Frage festzuhalten und aktiv gegen eine Unabhängigkeit Taiwans aufzutreten, um den Separatisten auf Taiwan keine falsche Signale zu senden, so Liu Jianchao weiter.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China