Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

China geht unbeirrbar den Weg der friedlichen Entwicklung

Ministerpräsident Wen Jiabao hat 5. März in Beijing betont, dass China unbeirrbar den Weg der friedlichen Entwicklung gehen und auf der Grundlage der fünf Prinzipien der friedlichen Koexistenz die Beziehungen mit allen Ländern der Welt verstärken werde.

Auf der Tagung des Nationalen Volkskongresses sagte Wen Jiabao, in den internationalen Angelegenheiten werde China an den Prinzipien Demokratie und Gerechtigkeit, Harmonie und gegenseitiges Vertrauen, Gleichberechtigung und gegenseitiger Nutzen sowie Aufgeschlossenheit und Toleranz festhalten und sich aktiv für die Entwicklung der internationalen Ordnung in Richtung Gerechtigkeit und Vernünftigkeit einsetzen. Gleichzeitig werde China die freundschaftliche Zusammenarbeit mit den Entwicklungsländern konsolidieren und ausbauen, die Politik der guten Nachbarschaft fortsetzen, die gemeinsamen Interessen mit den entwickelten Ländern vergrößern und die Differenzen mit ihnen angemessen behandeln. Außerdem werde China aktiv an den multilateralen diplomatischen Aktivitäten mitwirken und den Kulturaustausch mit anderen Ländern erweitern und vertiefen.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China