Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

Deutschland bekräftigt Festhalten an der Ein-China-Politik

Der Taiwaner Führer Chen Shui-bian hatte in der letzten Woche den „Nationalen Vereinigungsrat“ aufgelöst sowie die „Nationalen Vereinigungsrichtlinien“ für nichtig erklärt. Auch am 3. März hat die internationale Gemeinschaft weiterhin diese separatistische Handlungsweise von Chen Shui-bian verurteilt.

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am 3. März in einem Telefonat mit Chinas Ministerpräsident Wen Jiabao bestätigt, dass die deutsche Bundesregierung unbeirrt an der Ein-China-Politik festhalten wird. Ihr Land zeige sich besorgt über die Handlungsweise der Taiwaner Behörden und hoffe, dass die Taiwan-Frage gemäß dem Ein-China-Prinzip friedlich beigelegt werden könnte.

Ahmed Ben Helly, Vizegeneralsekretär der Arabischen Liga und zuständig für politische Angelegenheiten, erklärte ebenfalls, dass die Arabische Liga und die meisten arabischen Länder weiterhin fest an der Ein-China-Politik festhalten werden. Alle Aktionen zur Verhinderung der friedlichen Wiedervereinigung von China würden abgelehnt, so Helly.

Der Ministerassistent für asiatische Angelegenheiten beim ägyptischen Außenministerium, Ali Sifuni, betonte, dass Ägypten die Handlungsweise von Chen Shui-bian zur beschleunigten Anstrebung einer so genannten „Unabhängigkeit Taiwans“ voll und ganz ablehne. Die Handlungsweise von Chen Shui-bian verurteilt Ägypten in aller Schärfe. Diese Aktion bedrohe sehr den Frieden und die Stabilität in der Region, in Asien und in der ganzen Welt und laufe den Grundinteressen aller Chinesen, einschließlich der Taiwaner Bevölkerung, zuwider.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China