Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

Chinas Verteidigungspolitik ist transparent und defensiv

Der chinesische Außenminister Li Zhaoxing hat die Zunahme der Ausgaben für das chinesische Militär erklärt. Vor der Presse betonte er am 7. März in Beijing, dass das chinesische Militärbudget trotz der Zunahme noch mit Abstand geringer sei als das der USA. Die Pro-Kopf-Militärausgaben Chinas entsprächen nur einem Siebenundsiebzigstel von denen den USA. Zudem sei wichtig zu bemerken, dass die Verteidigungspolitik Chinas transparent und defensiv ausgerichtet sei, so Li Zhaoxing weiter.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China