Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

Die 62. UN-Menschenrechtskonferenz beendet

Nachdem sie zwei Wochen lang vertagt wurde, ist die 62. UN-Menschenrechtskonferenz am 27. März nach nur zweieinhalb Stunden beendet worden.

Der hochrangige UN-Menschenrechtsbeauftragte Louise Arbour, der Vorsitzende der 62. UN-Menschenrechtskonferenz Manuel Rodriguez Cuadros und Vertreter einiger Mitgliedsländer der UN-Menschenrechtskommission haben auf der Sitzung jeweils in ihren Reden die Beitrage der UN-Menschenrechtskommission in den vergangenen 60 Jahren gewürdigt und ihre Hoffnungen in den neuen Menschenrechtsrat gesetzt. Die Konferenz hat per Akklamation einstimmig die Arbeit der Menschenrechtskommission für beendet erklärt. Alle Aufgaben, Mechanismen, Funktionen und Verpflichtungen der Menschenrechtskommission sind dem kürzlich neu errichteten UN-Menschenrechtsrat weitergegeben worden.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China