Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

Chinas Zentralbank will Wechselkurs von RMB nicht erneut regulieren

Die als Chinas Zentralbank fungierende Chinesischen Volkbank will nicht noch einmal in die Bestimmung des Wechselkurses der Landeswährung Renminbi (RMB) eingreifen. Wie der Sprecher der Zentralbank Li Chao, am 28. März mitteilte, werde der RMB-Wechselkurs nunmehr verstärkt durch Angebot und Nachfrage auf dem Devisenmarkt bestimmt und reagiere entsprechend der Wechselkursänderungen internationaler Hauptwährungen. Seit der Reform im Juli vergangenen Jahres habe der RMB-Wechselkurs an Flexibilität gewonnen. Bis 21. März sei der Bargeldkurs des RMB gegenüber dem US-Dollar um über drei Prozent gestiegen, so der Sprecher weiter.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China