Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

Per Bahn von Beijing nach Shanghai ab 2010 in fünf Stunden

Das chinesische Eisenbahnministerium hat am 3. April bekannt gegeben, dass die Bauarbeiten für die Jing-Hu-Schnellbahn zwischen Beijing und Shanghai in Kürze beginnen. Wahrscheinlich wird die Bahn im Jahr 2010 dem Verkehr übergeben werden können.

Wie weiter zu erfahren war, handelt es sich bei der Schnellbahn um eine Sonderlinie für den reinen Personenverkehr. Die Stundengeschwindigkeit wird 350 Kilometer erreichen, und so ist man zwischen beiden Städten nur fünf Stunden unterwegs, also nicht mehr 14 Stunden wie bisher.

China wird beim Bau dieser Schnellbahn ihre ureigensten Innovationen einbringen und anstreben, ein technisches System mit eigenem geistigem Eigentumsrecht zu etablieren. Bezüglich der Kapitalbeschaffung wird China nach marktüblichen Finanzierungsmethoden suchen und mit aller Kraft die Diversifikation der Investitionen realisieren.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China