Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 
International

Chinas Entwicklung dient dem Wachstum der Weltwirtschaft

Der chinesische Finanzminister Jin Renqing hat am 9. April auf der 7. Finanzministerkonferenz zwischen Asien und Europa in Wien Chinas politische Maßnahmen erläutert, mit denen China den Chancen und Herausforderungen der Globalisierung entgegentritt. Jin erklärte, China habe die Chance der Globalisierung geschickt genutzt, um sich gut entwickeln zu können. Gleichzeitig trage Chinas Entwicklung zweifellos zum Wachstum der Weltwirtschaft bei.

Weiter betonte der chinesische Finanzminister, dass China seine Reform- und Öffnungspolitik weiter tatkräftig vorantreiben wolle. Außerdem werde China die Regulierung der Wirtschaftsstruktur weiter verstärken, die selbständige Innovationsfähigkeit erhöhen und die inländische Nachfrage vergrößern. Zugleich werde sich China weiterhin um einen gemeinsamen Gewinn und um eine erfolgreiche weitere Entwicklung mit Kooperationspartnern bemühen.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China