Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

Regulierte Devisenpolitik Chinas vereinfacht Handelsinvestition

Die als Notenbank fungierte chinesische Volksbank hat am 13. April eine Sechs-Punkte-Regulierung bei Devisenverwaltung bekannt gegeben.

Nach dem Dokument, das bereits vom chinesischen Staatsrat genehmigt wurde, sollen die Handelsinvestitionen im In- und Ausland noch vereinfacht werden.

Nach Angaben der Zentralbank zielten die neuen Maßnahmen darauf ab, die Reform des Devisenkontrollsystems zu vertiefen, den Devisenmarkt zu vervollkommnen sowie eine grundlegende internationale Bilanz zu balancieren.

Die neuen Regulierungsmaßnahmen werden am 1. Mai in Kraft treten.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China