Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 
China

China will die freundschaftliche Beziehung mit Österreich intensivieren

Der Vorsitzende des Landeskomitees der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes Jia Qinglin hat am 17. April in Beijing erklärt, China lege auf Grundlage der Gleichberechtigung, des beiderseitigen Nutzens und des gegenseitigen Respekts stets großen Wert auf den Ausbau der freundschaftlichen Beziehungen mit Österreich sowie mit der EU.

Bei einem Treffen mit der Vizepräsidentin des österreichischen Bundesrats Anna Elisabeth Haselbach sagte Jia, China würdige, dass die österreichische Regierung anlässlich der Aufnahme diplomatischer Beziehungen mit China vor 35 Jahren ein „China-Jahr“ veranstalte.

Haselbach sagte, die Abhaltung des „China-Jahres“ diene dazu, der österreichischen Bevölkerung China näher zu bringen. Österreich lege großen Wert auf die Beziehungen zu China und der österreichische Bundesrat wolle die Kooperation mit China in allen Bereichen verstärken.

(China.org.cn)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China