Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

Wirtschafts- und Handelsforum zwischen beiden Seiten der Taiwan-Straße beendet

Das Wirtschafts- und Handelsforum zwischen beiden Seiten der Taiwan-Straße ist am 15. April in Beijing zu Ende gegangen. Auf dem Forum hat das chinesische Festland mehrere neue politische Maßnahmen bekannt gegeben, wovon die Taiwaner Landsleute profitieren können.

Zu den neuen Maßnahmen gehört vor allem der Ausbau der landwirtschaftlichen Kooperation zwischen beiden Seiten der Taiwan-Straße. Vom 1. Mai des laufenden Jahres an können weitere 4 und nunmehr insgesamt 22 Obstsorten aus Taiwan auf dem Festland abgesetzt werden. 11 Gemüsesorten aus Taiwan können zollfrei auf den Markt des Festlandes gebracht werden. Außerdem wird das Festland den Personalaustausch und die Kooperation im Gesundheitsbereich zwischen beiden Seiten der Taiwan-Straße weiter ausbauen. In absehbarer Zeit soll eine Vorschrift über Verwaltung der Reise von Touristen des Festlandes nach Taiwan veröffentlicht werden.

Ferner wurde auf dem Forum ein Sechs-Punkt-Vorschlag zur Verstärkung und Vertiefung des wirtschaftlichen Austausches und der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen beiden Seiten der Taiwan-Straße vorgelegt. Dazu gehören die allseitige Vertiefung und der Ausbau des wirtschaftlichen Austausches und der wirtschaftlichen Zusammenarbeit, um die gemeinsame Prosperität an der Taiwan-Straße zu verwirklichen. Zudem gelte es, direkte Verkehrsverbindungen zwischen beiden Seiten der Taiwan-Straße aktiv zu fördern und den beiderseitigen Austausch im Finanzbereich sowie in anderen Dienstleistungsbranchen zu verstärken.

Das Ständige Mitglied des Politbüros des Zentralkomitees der KP Chinas und Vorsitzender des Landeskomitees der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes, Jia Qinglin, und der Ehrenvorsitzende der Chinesischen Kuomingtang-Partei, Lien Chan, nahmen an der Abschlusszeremonie teil.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China