Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

China und Deutschland investieren zusammen 1,5 Milliarden Yuan für Errichtung eines Krankenhauses

China und Deutschland werden zusammen 1,5 Milliarden Yuan dafür investieren, ein „Chinesisch-Deutsches Freundschaftskrankenhaus“ in Shanghai zu errichten. Am 9. April haben beide Länder in Shanghai offiziell die entsprechende Vereinbarung unterzeichnet.

Das Krankenhaus soll über insgesamt 1000 Bette verfügen. Das erste Stadium des Bauprojekts wird voraussichtlich im Jahr 2008 abgeschlossen sein.

Das Krankenhaus wird nach dem internationalen Standard geplant, errichtet und verwaltet sowie mit mordernsten medizinischen Geräten und Einrichtungen ausgestattet. Zudem wird das Krankenhaus als Zusatzprojekt zum Shanghaier „EXPO 2010“ den Teilnehmern der Weltmesse international fortgeschrittene medizinische Betreuungen anbieten.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China