Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 
China

Chinesische Wirtschaft weiter nach außen geöffnet

Das Chinesische Staatliche Verwaltungsamt für Devisen hat am 28. April den Bericht über die internationale Bilanz Chinas im Jahr 2005 veröffentlicht. In dem Bericht heißt es, dass die Öffnung der chinesischen Wirtschaft weiter vorangetrieben worden sei. Der Außenhandel Chinas habe verstärkt Auswirkungen auf die inländische Wirtschaft an sich gezogen.

Im vergangenen Jahr sei die internationale Bilanz Chinas im Vergleich zum Jahr 2004 um 27 Prozent auf 223,8 Milliarden US-Dollar gestiegen. Das wesentliche Gleichgewicht der internationalen Bilanz werde beibehalten, heißt es weiter.

Wie aus dem Bericht weiter hervor geht, wird China Maßnahmen zur Vergrößerung des inländischen Konsums aktiv ergreifen und die Exportstruktur verbessern. Außerdem wird China die Entwicklung des Finanzmarktes aktiv fördern und die Bildung eines stabilen Wechselkurses der chinesischen Landswährung RMB vervollkommnen.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China