Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

Iran lehnt jegliche Resolution des Weltsicherheitsrats zur Einstellung des iranischen Atomprogramms ab

Der Sprecher des iranischen Außenministeriums Hamid-Reza Asefi hat am 7. Mai erklärt, jegliche Resolution des Weltsicherheitsrats zur Einstellung des iranischen Atomprogramms werde der Iran ablehnen.

Zu der Möglichkeit, dass der Weltsicherheitsrat eine zwingende Resolution gegen den Iran annehmen würde, sagte Asefi, irgendeine falsche Entscheidung des Weltsicherheitsrats werde den Iran veranlassen, von Kooperation mit der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) zur Konfrontation gegen den Westen überzugehen.

Auch der iranische Präsident Mahmoud Ahmadinejad drohte am 7. Mai, falls die internationale Gemeinschaft das Recht des Iran auf friedliche Erschließung der Atomenergie nicht akzeptiere, werde der Iran die Gültigkeit des Kernwaffensperrvertrags nicht mehr anerkennen.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China