Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

Buddhistische Weltkonferenz erkennt Falungong weiterhin nicht an

Die buddhistische Weltkonferenz zum internationalen Vesak-Fest hat sich erneut geweigert, die illegale Sekte Falungong anzuerkennen. In einem Kommunique vom 10. Mai heißt es, die Aktivitäten der Sekte entsprächen nicht der Religionsdoktrin des Buddhismus.

Die buddhistische Weltkonferenz ist am Nachmittag des 10. Mai im thailändischen Bezirk Nakhon Pathom zu Ende gegangen. Unter Vorsitz der thailändischen Regierung diskutierten die teilnehmenden Religionsvertreter über verschiedene Fragen, darunter über Wege zur Stärkung der Solidarität und Zusammenarbeit zwischen den buddhistischen Glaubensgemeinschaften der Welt und zur Förderung des Weltfriedens.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China