Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

Chinesische Mauer wird instand gesetzt

Die Arbeiten zur Erhaltung und Instandsetzung der Chinesischen Mauer werden in Kürze beginnen.

Wie ein Verantwortlicher des chinesischen Amtes für Kulturerbe am 9. Mai mitteilte, sollen die Arbeiten an der Shanhaiguan-Mauer in der nordchinesischen Provinz Hebei starten. Stück für Stück sollen die anderen Mauerabschnitte folgen.

Zurzeit erstellt das chinesische Finanzministerium einen Finanzplan, der die Kosten des Projekts auflistet. Die Restaurierungsarbeiten an der Shanhaiguan-Mauer sollen vor 2008 abgeschlossen sein. Mit dem Shanhaiguan-Mauerabschnitt beginnt die Chinesische Mauer an Chinas Ostküste. Dort ist der Mauerkörper stark zerstört, die Außenmauer hingegen noch fast vollständig erhalten.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China