Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 
China

Deutsche Bundeskanzlerin von Chinas Staatspräsidenten empfangen

Staatspräsident Hu Jintao hat am 22. Mai in Beijing die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel empfangen. Dabei äußerte er die Bereitschaft seines Landes, die für die Welt sehr wichtige Partnerschaft mit Deutschland umfassend voranzutreiben.

Hu Jintao schätzte die chinesisch-deutschen Beziehungen hoch ein. Zudem würdigte er die Kontinuität der deutschen China-Politik sowie die große Aufmerksamkeit, die die neue deutsche Regierung den Beziehungen zu China schenkt. Zu den Erfolgen der engen Kontakte zwischen China und Deutschland in den vergangenen Jahren zählte Hu Jintao das rasche Wachstumstempo des bilateralen Handels und die jährlich wachsenden gegenseitigen Investitionen. China und Deutschland hätten den Austausch und die Zusammenarbeit auf weitere Bereiche ausgedehnt. Beide Länder seien in internationalen Angelegenheiten und im Rahmen der Beziehungen Chinas zu Europa durch Konsultationen und Zusammenarbeit eng miteinander verbunden, so Hu Jintao weiter.

Bundeskanzlerin Angela Merkel erklärte, die neue deutsche Regierung wolle weiter an der Ein-China-Politik festhalten und die Entwicklung der kooperativen Partnerschaft zwischen beiden Ländern vorantreiben. Zugleich äußerte sie die Hoffnung Deutschlands, mit China in Fragen wie die Energiesicherheit und eine effizientere Nutzung von Energie zusammenzuarbeiten. Deutschland wolle einen engeren Austausch mit China in internationalen Angelegenheiten sowie im Rahmen der Vereinten Nationen und anderer multilateraler Gremien pflegen, so die Bundeskanzlerin.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China