Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

China will internationalen kulturellen Austausch und Handel von Urheberrecht verstärken

Die erste chinesische Konferenz zum Ausbau der internationalen Zusammenarbeit für Urheberrecht ist am 12. Mai in der südchinesischen Stadt Changsha eröffnet. Der Leiter des chinesischen Amts für Urheberrecht Long Xinmin erklärte, durch diese Konferenz wolle China den internationalen kulturellen Austausch und Urheberrechtshandel fördern.

Die chinesische Regierung lege großen Wert auf Schutz des geistigen Eigentums einschließlich des Urheberrechts. Verstärkung der internationalen Zusammenarbeit sei eine wichtige Maßnahme der chinesischen Regierung zum Schutz des geistigen Eigentums, so Long Xinmin weiter.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China