Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

Regierung Singapurs steht weiter zum Ein-China-Prinzip

Die Regierung von Singapur will weiter am Ein-China-Prinzip festhalten und eine Unabhängigkeit Taiwans ablehnen. Dies betonte der in China weilende Berater der Regierung Singapurs, Lee Kuan Yew, am 12. Mai in Beijing bei einem Treffen mit dem chinesischen Vizestaatspräsidenten Zeng Qinghong.

Bei dem Gespräch erläuterte Zeng Qinghong den Entwicklungsstand der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong sowie die Grundlinien und die Politik der chinesischen Regierung gegenüber Hongkong.

Lee Kuan Yew würdigte die guten Entwicklungstendenzen in Hongkong gemäß dem Leitprinzip „Ein Land, zwei Systeme".

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China