Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

China protestiert gegen Kontakte Libyens zur Taiwan-Behörde

Das chinesische Außenministerium hat gegen die Kontakte Libyens mit der Taiwan-Behörde protestiert. Außenministeriumssprecher Liu Jianchao sagte am 11. Mai in Beijing, China sei verstimmt über die Entscheidung Libyens, dem Leiter der Taiwan-Behörde Chen Shui-bian eine Durchreiseerlaubnis zu erteilen und mit ihm über die gegenseitige Errichtung von Vertretungen zu beraten. Die chinesische Regierung habe in dieser Frage bereits Konsultationen mit Libyen aufgenommen.

Liu wies darauf hin, dass das Vorgehen Libyens früheren Zusagen des Landes zur Einhaltung der „Ein-China-Politik“ widerspreche und die bilateralen Beziehungen beeinträchtige. China fordere Libyen auf, an seinen Zusagen festzuhalten, die offiziellen Kontakte mit der Taiwan-Behörde unverzüglich abzubrechen und damit den Status quo der Beziehungen zwischen beiden Ländern zu wahren.

(China.org.cn)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China