Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

Zhang Meiying plädiert auf Crans-Montana-Forum für engere Zusammenarbeit mit Europa

Bei der Jahressitzung des Crans-Montana-Forums in Monte Carlo hat die Vizevorsitzende des Landeskomitees der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes, Zhang Meiying, einen 3-Punkte-Vorschlag zur Förderung der Beziehungen zwischen China und der EU vorgelegt. In ihrer Rede bei der Eröffnung des Forums am 22. Juni plädierte sie für eine Verstärkung des politischen Dialogs, die Festigung des gegenseitigen Vertrauens sowie für die Gewährleistung von Gleichberechtigung und gegenseitigem Nutzen. Ferner sprach sie sich für einen Ausbau der Handelskooperation, eine Verstärkung der Entwicklungsvitalität und eine Ausdehnung der Zusammenarbeit auf weitere Bereiche aus. Ferner betonte Zhang Meiying, China unterstütze den EU-Integrationsprozess und wolle die bilateralen Beziehungen zu Europa auf der Basis des gegenseitigen Respekts, der Gleichberechtigung und des gegenseitigen Nutzens kontinuierlich vorantreiben.

Auch künftig werde China auf dem Weg der friedlichen Entwicklung bleiben und mit allen Menschen eine harmonische Welt des ewigen Friedens und der gemeinsamen Prosperität aufbauen, so Zhang Meiying.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China