Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

China wird termingemäß im Jahr 2007 eine Sonde zum Mond befördern

Wie der Chefwissenschaftler des chinesischen Mondprojektes Ouyang Ziyuan vor kurzem in der südwestchinesischen Stadt Guiyang mitteilte, komme derzeit die erste Phase des chinesischen Mondsondierungsplans, nämlich das Sondierungsprojekt um den Mond, reibungslos voran. Im Jahr 2007 werde China termingemäß die erste Mondsonde starten.

Ouyang Ziyuan sagte, zu den Hauptaufgaben der ersten Phase des chinesischen Mondsondierungsplans zählten unter anderem topographische dreidimensionale Aufnahmen der Oberfläche des Mondes, die Vermessung der Verteilung von 14 nutzbaren Elementen sowie die räumliche Umweltkontrolle zwischen Erde und Mond.

Weiter führte Ouyang Ziyuan aus, derzeit seien alle zuständigen Stellen für die Mondsondierung in China eifrig dabei, ihre Aufgaben akribisch vorzubereiten.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China