Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

China hält an der friedlichen Entwicklung fest

Der in USA weilende Vizevorsitzende der Chinesischen Zentralmilitärkommission, Guo Boxiong, hat am 19. Juli in der Amerikanischen Universität für Landesverteidigung ein Referat gehalten. Guo betonte, dass der Weg der friedlichen Entwicklung von China durch die geschichtliche Tradition und im Sinne der vorhandenen Gegebenheiten und der Zeitströmung keine Alternative kennt und China unbeirrt diesen Weg fortschreiten wird.

Guo Boxiong erklärte, dass der Modernisierungsaufbau der Landesverteidigung objektiv vonnöten sei für die friedliche Entwicklung von China. Die Verstärkung von Chinas Landesverteidigung diene sowohl chinesischen Interessen als auch dem Frieden und der Stabilität in der Welt und insbesondere in der benachbarten Region. China betreibe eine defensive Staatsverteidigungspolitik und auf keinen Fall eine Expansion beziehungsweise eine Hegemonie.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China