Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

Bildungswesen der nationalen Minderheiten in China schnell entwickelt

In den letzten Jahren hat sich das Bildungswesen der nationalen Minderheiten in China rasch entwickelt. Wie von dem chinesischen Bildungsministerium zu erfahren war, ist die Zahl der Studenten der nationalen Minderheiten Ende letzten Jahres gegenüber dem Vorjahr um 23% auf rund eine Million gestiegen. In den Grund- und Mittelschulen lernen über 17 Millionen Kinder aus den nationalen Minderheiten.

China legt seit immer großen Wert auf das Bildungswesen der nationalen Minderheiten. In Grundschulen und Mittelschulen in den Gebieten der nationalen Minderheiten wird allgemein in Sprachen der betreffenden Minderheiten unterrichtet. Zudem gibt es in den von nationalen Minderheiten konzentriert bewohnten Gebieten Hochschulen, die für die verschiedenen nationalen Minderheiten hochqualifizierte Fachkräfte ausbilden. Die Regierungen aller Ebenen unterstützen das Bildungswesen der nationalen Minderheiten sowohl politisch als auch finanziell. Nach Plan der chinesischen Regierung ist es ein Schwerpunkt des chinesischen Bildungswesens, die Schulbildung in den Gebieten der nationalen Minderheiten besser zu entwickeln und die Erschließung der menschlichen Ressourcen zu beschleunigen.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China