Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

Chinesische und deutsche Polizei wollen ihre Zusammenarbeit ausbauen

Die chinesische und die deutsche Polizei wollen künftig enger kooperieren. Bei der Zusammenarbeit soll es vor allem um den Kampf gegen den Terror, um die grenzüberschreitende Kriminalität und um Fortbildung und Ausbildung gehen. Hierbei werden Kurse zur Anwendung der Gesetze ein Schwerpunkt sein. Diese Kooperation könne dabei helfen, die Sicherheit und die Stabilität der beiden Staaten zu wahren, erklärte der chinesische Minister für öffentliche Sicherheit, Zhou Yongkang, am 2. August bei seinem Treffen mit dem Präsidenten des Bundeskriminalamtes (BKA), Jörg Ziercke.

Der BKA-Chef erklärte, er wolle die Zusammenarbeit besonders beim rechtlichen Vollzug ausbauen.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China