Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

Iran droht mit Austritt aus IAEA

Der Iran wird aus internationalen Organisationen austreten, wenn diese Organisationen, wie beispielsweise die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA), die Rechte des Iran nicht respektieren. Dies erklärte der iranische Parlamentspräsident Gholam Ali Hadad-Adel am 13. August in einer Rede. Darüber hinaus sagte er, die UN-Resolution Nummer 1696 habe keinerlei rechtliche Grundlage, daher werde der Iran sie auch nicht beachten, er werde sein Urananreicherungsprogramm nicht einstellen. Sein Land wolle die Atomfrage nach wie vor durch Verhandlungen lösen. Allerdings werde der Iran mit entsprechenden Maßnahmen reagieren, falls die westlichen Länder nicht mehr zu Verhandlungen bereit seien und andere Schritte ergreifen würden, sagte er abschließend.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China