Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 
Chinesisch-deutsches Dialogforum tagt in Beijing

Am 4.September hat das zweite Treffen des chinesisch-deutschen Dialogforums in Beijing stattgefunden. Die rund 30 Teilnehmer setzen sich aus hochrangigen Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, aus wichtigen Gesellschafts- und Medienvertretern, sowie Kultur und Bildungsexperten zusammen.

Chinesisch-deutsches Dialogforum tagt in Beijing

Der stellvertretende Vorsitzende des Landeskomitees der Chinesischen Politischen Konsultativkonferenz, Xu Kuangdi, erklärte im Rahmen des Treffens, sowohl das chinesische als auch das deutsche Volk, wünschten sich einen intensiveren Austausch, mehr gegenseitiges Verständnis und den Ausbau der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern. Der Aufsichtsratsvorsitzende der Siemens AG, Heinrich von Pierer, sagte, die Zusammenarbeit und die Entwicklung der beiden Länder sollten auf gegenseitigem Verständnis aufgebaut werden. Dies könnte nur durch einen regelmäßigen Dialog erreicht werden. Wichtige Themen des Forums in diesem Jahr sind Kooperationen im Bereich Energie und der Aufbau einer innovativen Gesellschaft.

Das chinesisch-deutsche Dialogforum ist ein inoffizielles Forum, das von Spitzenpolitikern beider Staaten im November 2005 in Berlin ins Leben gerufen. Das Forum findet abwechselnd in Deutschland und China statt.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China