Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Austausch zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 

 
 
Links
 



 
 
 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

International

China protestiert Atomtest Nordkoreas

Das chinesische Außenministerium hat am 9.Oktober den am selben Tag erfolgten Atomtest Nordkoreas hart verurteilt.

China forderte Nordkorea auf, alle Aktionen einzustellen, die zu einer weiteren Verschärfung der Lage führen könnten. Außerdem solle Nordkorea seine Zusagen in Bezug auf Atomwaffenfreiheit einhalten und wieder zu den Sechsergesprächen zurückkehren.

Weiter forderte China alle betroffenen Staaten auf, den Frieden und die Stabilität in Nordostasien zu wahren. Die chinesische Regierung appelliere an alle, einen kühlen Kopf zu bewahren und eine friedliche Lösung zu finden. China werde sich unermüdlich um eine friedliche Einigung bemühen, hieß es in der Erklärung.

Die Nordkoreanische Zentrale Nachrichtenagentur berichtete, Nordkorea habe am Montag den Atomtest sicher und erfolgreich durchgeführt.

(CRI, 9.Oktober)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China