Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

Rückkehr Nordkoreas zu den Sechsergesprächen hängt von den USA ab

Kim Yong Nam, der Präsident des Ständigen Ausschusses der Nordkoreanischen Obersten Volksversammlung

Die japanische Nachrichtenagentur Kyodo hat am 11. Oktober gemeldet, dass Kim Yong Nam, der Präsident des Ständigen Ausschusses der Nordkoreanischen Obersten Volksversammlung, in Pjöngjang beim Treffen mit dem Vertreter der Nachrichtenagentur, Ishikawa Satoshi, erklärt habe, dass es auf die USA ankomme, ob Nordkorea künftig wieder an den Sechsergesprächen teilnehmen wird.

Bei diesem Treffen sagte Kim Yong Nam weiter, dass Nordkorea nicht an den Sechs-Seiten-Gesprächen teilnehmen kann, wenn Sanktionen gegen das Land ausgesprochen werden. Damit erinnerte Kim Yong Nam indirekt auch an die derzeitigen US-Finanzsaktionen gegen sein Land.

Zu der Frage, ob Nordkorea einen weiteren Atomtest durchführen wird, sagte Kim Yong Nam, dass das auf die künftige Nordkorea-Politik der USA ankommen würde.

Der amerikanische UN-Botschafter John Bolton

Der japanische Kabinettsminister Yasuhisa Shiozaki sagte am selben Tag auf einer Pressekonferenz, dass Japan den nordkoreanischen Atomtestest auf Schärfste verurteilt. Er hoffe, dass Nordkorea die internationalen Vereinbarungen künftig einhält und so schnell wie möglich wieder an den Sechsergesprächen teilnehmen wird.

Der amerikanische UN-Botschafter John Bolton hatte am 10. Oktober in einem Interview erklärt, dass die amerikanische Regierung jeden direkten Dialog mit Nordkorea ablehnt. Allerdings sagte Bolten auch, dass bilaterale Gespräche zwischen Nordkorea und den USA möglich seien, falls Nordkorea wieder an den Sechsergesprächen teilnehmen wird.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China