Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 

China lehnt eine militärische Lösung der Atomfrage auf der koreanischen Halbinsel ab

der Sprecher des chinesischen Außenministeriums Liu Jianchao

China lehnt entschieden eine militärische Lösung der Atomfrage auf der koreanischen Halbinsel ab. Dies teilte der Sprecher des chinesischen Außenministeriums Liu Jianchao am 12. Oktober in Beijing vor der Presse mit. Weiter erklärte er, China gehe bei der Lösung der Atomfrage auf der koreanischen Halbinsel davon aus, eine atomwaffenfreie koreanische Halbinsel zu realisieren und Frieden und Stabilität auf der Halbinsel zu wahren. China fordere daher Nordkorea auf, die Lage nicht weiter zu verschärfen. Die anderen Parteien der Sechsergespräche sollten einen kühlen Kopf bewahren und durch geeignete Maßnahmen eine friedliche Lösung der Atomfrage auf der koreanischen Halbinsel durch Dialoge und Verhandlungen fördern. Dies entspreche letztlich den Interessen aller Seiten. China werde sich aktiv um Wiederaufnahme der Sechsergespräche bemühen, so Liu Jianchao weiter.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China