China wird sich mit Südafrika im Bereich Kultur in großem Maße austauschen

Der von der chinesischen Regierung organisierte Kulturaustausch unter dem Motto "Wahrnehmung Chinas in Südafrika" wird vom 1. bis 30. November in Südafrika stattfinden.

Dadurch will man gegenseitiges Verständnis zwischen Völkern Chinas und Südafrikas verstärken sowie den Kulturaustausch, aber auch den Wirtschaftsaustausch zwischen China und Afrika fördern. Die chinesische Botschaft in Südafrika ist ebenfalls an der Organisation beteiligt.

Wie zu erfahren war, hat China heute insgesamt mit mehr als 50 afrikanischen Ländern einen Austausch im Bildungsbereich errichtet. Im Wirtschafts- und Handelsaustausch wird ein Handelsvolumen zwischen China und Afrika im Jahr 2006 in Höhe von etwa 50 Milliarden US-Dollar erwartet.

(CRI)

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China