Artikelrückschau
China-Bericht

Business

Chinas Tibet

Zeitgeschehen

Ansichten

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und der EU

Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland

BR-Titel

Globaler Spiegel

Dokumente

Meine persönliche Meinung

China in den Augen
von Ausländern

Forum

Informationen
über SARS

Boao-Asienforum

Sonderbericht

Rechtsangelegenheiten

 
 
 
 
 
 


 
 
Links
 


 

Schreiben
Sie bitte an uns!

 
Israel einigt sich mit Russland in der Iran- und Syrien-Frage

Wie die russische Zeitung "Commersant" am 20. Oktober berichtete, hat Israels Ministerpräsident Ehud Olmert am 19. Oktober während seines Russlandbesuchs in Moskau gesagt, dass er sich mit der russischen Seite über die Iran-Frage und über die Waffenlieferungen Russlands an Syrien geeinigt habe.

Olmert betonte in einem Interview mit der Zeitung, dass die Iran-Frage eines der Hauptthemen war, über die er mit russischen Politikern diskutiert habe. Beide Seiten zeigten ihre Besorgnisse, dass der Iran versuchen kann, Atombomben zu besitzen. Beide Seiten diskutierten darüber, wie die Iran-Frage zu lösen ist.

Über die russischen Waffenlieferungen nach Syrien sagte Olmert, dass Israel Maßnahmen zu ergreifen versucht, um zu vermeiden, dass die von Russland legal verkauften Waffen an Syrien in falsche Hände gelangen.

(CRI)

 

Adresse: BEIJING RUNDSCHAU Baiwanzhuanglu 24,
100037 Beijing, Volksrepublik China